Konzert-Tipp: Der fantastische Pianist Teo Gheorghiu im 3. Sinfoniekonzert

3. Sinfoniekonzert, Montag 19.11.2018, 20:00, Historische Stadthalle Wuppertal

Maurice Ravel
Le Tombeau de Couperin
Klavierkonzert G-Dur

George Gershwin
Rhapsody in Blue

Leonard Bernstein
Symphonic Dances from ›West Side Story‹

Der 26jährige Pianist Teo Gheorghiu ist beim Sinfonieorchester Wuppertal zu Gast. Seine Interpretationen von Ravels Klavierkonzert G-Dur und Gershwins Rhapsody in Blue sind frisch und spektakulär.

Außerdem Ravels “Tombeau de Couperin”, eine kurze viersätzige Suite, und die “Symphonic Dances” aus der West Side Story. Dirigent: John Nelson.

Absolut hörenswert!

Konzert-Tipp für Montagabend, 2. Juli 2018: Cello-Ensembles in der Orchesterliteratur

Ausschnitte aus der Opern- und Orchesterliteratur für ein bis neun Celli.

19:30 Hochschule für Musik und Tanz Köln, Campus Wuppertal, Sedanstraße 15, Konzertsaal

Mit Jeremy Sommer, Katharina Jacob, Louisa Kaltenbach, Mariana Taipa, Jana Schlomann, Catarina “Pirii” Rodrigues, Mufei Feng und Sebastian de Jesus Lara Franco.

Ca. 60 Minuten ohne Pause.