Konzert-Tipp: Zemlinsky 2. Sinfonie mit Ariane Matiakh

Drei Jahre nach ihrem Konzert mit Werken von lateinamerikanischen Komponisten ist die großartige Ariane Matiakh wieder beim Sinfonieorchester Wuppertal zu Gast.
Diesmal mit Antonín Dvořáks “Mittagshexe”, Gunnar de Frumeries Posaunenkonzert op. 81 und Alexander von Zemlinskys zweiter Sinfonie.
Solist ist Frederic Belli.

Sonntag, 17. März 11:00 und Montag, 18. März 20:00, Historische Stadthalle Wuppertal