Konzert-Tipp: Beethoven 5 und Schostakowitsch 10 mit Carl St.Clair

Sonntag, 15. Oktober 2017, 11 Uhr und Montag, 16. Oktober, 20 Uhr:

Unter der Leitung des amerikanischen Dirigenten Carl St.Clair spielt das Sinfonieorchester Wuppertal die Fünfte von Ludwig van Beethoven und Dmitri Schostakowitschs Zehnte – sicher eines seiner beeindruckendsten Werke.

Zu Carl St.Clair Sicht auf die Musik und seiner persönlichen Entwicklung gibt es ein schönes Interview mit ihm im Konzertblog des Sinfonieorchesters:

http://www.sinfonieorchester-wuppertal.de/sinfonieorchester/education/konzert-blog/#c10629

OSSENBECK at “Sound of the City”

Foto: Daniel Schmitt SPITZLICHT FOTOGRAFIE. WUPPERTAL

Das war OSSENBECK beim Bund der Utopisten in der Immanuelskirche, Wuppertal-Barmen, in der Reihe “Sound of the City”. OSSENBECK wird spätestens im September 2017 wieder zu hören sein. Foto: Daniel Schmitt SPITZLICHT FOTOGRAFIE. WUPPERTAL – Vielen Dank!

OSSENBECK at “Sound of the City/Bund der Utopisten” at Immanuelskirche Wuppertal-Barmen. Next concerts in september! Thanks for the photo, Daniel Schmitt SPITZLICHT FOTOGRAFIE. WUPPERTAL

Konzert-Tipp: Bruckners Achte mit Christof Prick

Herzliche Einladung in die Historische Stadthalle Wuppertal zur 8. Sinfonie von Anton Buckner!

Die Musik geheimnisvoll, suchend, fragend, verzweifelt, dann wieder stark und mit explosionsartigen Steigerungen, auch tröstlich und hell – 80 intensive Minuten.

Das Werk erklingt unter der Leitung des derzeitigen Chefdirigenten des Beethovenorchesters Bonn, Christof Prick, der dem Sinfonieorchester Wuppertal seit vielen Jahren als Gastdirigent verbunden ist.

Sonntag, 14. Mai 2017, 11 Uhr und Montag, 15. Mai 2017, 20 Uhr. Konzerteinführung am Montag um 19:00.